i trau mi


Ein Blog über das selbstständige und selbstbestimmte Verfolgen und Realisieren eigener Geschäftsideen 

„i trau mi“, also hochdeutsch „ich traue mich“ 😉, ist ein Blog für Menschen, die sich trauen eigene Geschäftsideen zu verfolgen und in die Realität umzusetzen. 

 

Wir alle kennen so jemanden: Eine Freundin, einen Nachbarn oder einen entfernten Verwandten, die oder der die eigene Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Diese Personen scheinen immer Freude an der Arbeit zu haben, gut gelaunt und motiviert zu sein. Wenn wir das sehen, denken wir dann auch darüber nach, wie schön es doch wäre, einen Beruf oder eine Arbeit zu haben, die genau dem entspricht, was wir uns wünschen.

 

Bei "i trau mi" geht es genau darum, nämlich den eigenen Wünschen, Bedürfnissen und Ideen zu folgen - und zwar nicht als Hobby, sondern um damit seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Das muss nicht bedeuten, dass man sofort seine Arbeit niederlegt und sich Hals über Kopf in die Verwirklichung der eigenen Ideen stürzt. Man kann auch mit kleinen Schritten beginnen und sich seinen eigenen beruflichen Träumen annähern. 

 

In diesem Blog möchte ich gerne meine eigene Reise zur Verwirklichung meiner Ideen dokumentieren und Gedanken, Erfahrungen und Tipps teilen. Ich möchte und werde auch von Personen berichten, die losgezogen sind um "ihr Ding zu machen". Ich möchte damit Menschen erreichen, die sich vielleicht noch nicht getraut haben, ihre Ideen zu verfolgen und ihnen Mut machen es doch zu tun. Auch jene, die selbst schon losgegangen sind, stoßen immer wieder auf Herausforderungen oder brauchen einen kleinen Motivationsschub. Sich auszutauschen und zu unterstützen kann uns allen dabei helfen dort anzukommen, wohin wir wollen. 

 


Älterer Mann beim Malen
Photo by Eddy Klaus

Potenziale erkennen und nutzen

Junge Frau am Ruderboot
Photo by Spencer Watson

Selbstbestimmt leben und Eigenverantwortung übernehmen

Junge Mensdhen im Garten
Photo by Kelsey Chance

Lebensglück, Freude und Erfolg erfahren



Meine Vision ist, dass Menschen jeden Alters den Mut aufbringen sich selbst eine neue Arbeitsrealität zu schaffen und zwar, indem sie sich unabhängig von Arbeitgebern machen und mit „ihrem eigenen Ding“ beginnen – sei es als selbstständige Fotografin, als Mode- und Stilberater oder Tortenlieferantin. Ich bin der Meinung, dass jede/r Potenziale hat und Möglichkeiten finden kann, diese gewinnbringend einzusetzen.

 

Bist du auch jemand, der mit dem Gedanken spielt, eigene Geschäftsideen zu verwirklichen? Oder hast du damit schon begonnen? Wunderbar! Dann melde dich doch bei mir, damit wir gemeinsam ein Netzwerk an Gleichgesinnten aufbauen können.