rede.zeit


Vieraugen.Gespräche im Corona-Winter


Da wegen des aktuellen Lockdowns derzeit keine physischen Treffen möglich sind,

finden unsere Spaziergänge vorübergehend nicht statt.

Im Ausgleich dazu bieten wir zur selben Zeit weitere Telefongespräche (mit Roswitha und Eva) an.


Innerhalb des jeweiligen Zeitfensters steht eine Stunde Rede.Zeit zur Verfügung.

Wir ersuchen um Anmeldung bis 24 Stunden vor dem Termin bei Roswitha Schaffer unter der E-Mail roswitha.schaffer@itraumi.at oder unter der Telefonnummer 0676/3222020.

KW

Wer

Telefonat

Schriftlicher Austausch

Spaziergang

Gebucht

Datum

Uhrzeit

Datum

Uhrzeit

Datum

Uhrzeit

06

Roswitha

 

 

 

 

08.02.

10-12 h

 X 

Eva

 

 

 

 

09.02.

14-16 h

 

Elfi

10.02.

15-17 h

10.02.

15-17 h

 

 

X

Anne

12.02.

13-15 h

12.02.

13-15 h

 

 

 

Katharina

n. V.

 

 

 

 

 

 

Marianne

10.02.

10-12 h

 

 

11.02.

13-15 h

 X

Brigitta

n. V.

 

 

 

 

 

 

07

Roswitha

 

 

 

 

15.02.

10-12 h

 

Eva

 

 

 

 

16.02.

14-16 h

X

Elfi

17.02.

15-17 h

17.02.

15-17 h

 

 

 

Anne

19.02.

13-15 h

19.02.

13-15 h

 

 

X

Katharina

n. V.

 

 

 

 

 

 X 

Marianne

17.02.

10-12 h

 

 

18.02.

13-15 h

 

Brigitta

n. V.

 

 

 

 

 

 

08

Roswitha

 

 

 

 

22.02.

10-12 h

 X

Eva

 

 

 

 

23.02.

14-16 h

 

Elfi

24.02.

15-17 h

24.02.

15-17 h

 

 

 

Anne

26.02.

13-15 h

26.02.

13-15 h

 

 

 

Katharina

n. V.

 

 

 

 

 

 

Marianne

24.02.

10-12 h

 

 

25.02.

13-15 h

 

Brigitta

n. V.

 

 

 

 

 

 

 


Warum engagiere ich mich bei der Rede.Zeit?


Vereinsobfrau Roswitha Schaffer

"Wer mehr über mich und meine Beweggründe erfahren möchte, findet in meinem Video-Blog zahlreiche Antworten."


Stv. Vereinsobfrau Anne Böhm

"Ursprünglich komme ich aus Deutschland, aber Wien ist seit vier Jahren meine Wahlheimat.

In Deutschland habe ich fast vierzig Jahre als Kriminalistin gearbeitet. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit war die Verhinderung von Diebstählen, Betrügereien, Räubereien und Gewalt gegen Frauen. Ein weiterer Schwerpunkt waren die Tricks, mit denen ältere Menschen um ihre Ersparnisse gebracht werden. Anders gesagt, mein Ziel war es, dass weniger Menschen Opfer von Straftätern wurden. Dazu habe ich ihnen zugehört und versucht, ihre Situation zu verstehen. Das möchte ich auch im Gespräch mit dir in der Rede.Zeit tun. Ich freue mich auf dich."


Kassierin Elfriede Kraft

"In der Steiermark geboren, lebe ich seit mehr als 40 Jahren in Wien. Ich habe langjährige Erfahrung als Führungskraft und konnte dabei oft anderen in schwierigen Situationen weiterhelfen. Ich interessiere mich für Kunst und Kultur, Wirtschaft und Politik, und außerdem für Blumen und Garten.

Ich hatte schon in meinem Berufsleben immer ein offenes Ohr für Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen und habe mich immer gefreut, wenn ich mit Rat und Tat unterstützen konnte. Das gilt jetzt auch für die Rede.Zeit."


Schriftführerin Eva Jecminek

"Wiederholte Neuorientierung, Mut zu Neustarts und die kontinuierliche Suche nach Wahrhaftigkeit ziehen sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Ausgestattet mit einem guten Gehör für die Zwischentöne und das nicht Ausgesprochene taste ich mich an die Materie hinter den 'Überschriften' heran. Als ausgebildete Coachin widme ich mich gerne im Rahmen der Rede.Zeit mit Empathie und Humor meinem Gegenüber und seinen Themen."


Katharina Müller-Hora

"Ich bin Business-Coach und berate viele Menschen, die mit ihren beruflichen Problemen zu mir kommen. Jedoch führen diese Gespräche sehr rasch auch zu privaten Bereichen, zu Themen, Konflikten und Aspekten in ihrem Leben. Ich höre gerne zu und unterstütze sie bei der Veränderung ihrer Sichtweise auf ihre Lebensbedingungen und ihre Stresssituationen. Ich möchte auch dir gerne zuhören - egal, welche Themen du auf dem Herzen hast! Ich freue mich auf dich!" Termin nach Vereinbarung.