Meditationsstretching


Meditationsstretching mit Katharina Müller-Hora

 

Es ist nie zu spät damit zu beginnen, deinen Körper und deinen Geist in Einklang zu bringen - per Zoom eine Stunde für DICH.

 

- Wir dehnen gemeinsam

- Wir fokussieren uns auf unser Inneres

- Wir tanken Kraft für den Alltag.

 

Warum Stretching

Es fördert die Beweglichkeit, die Koordination und das Gleichgewicht - auch im fortgeschrittenen Alter. Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Es dient der Stärkung des Rückens, der Beweglichkeit der Wirbelsäule, der Kräftigung der Beine, der Vermeidung von Verspannungen, in der Halswirbelsäule wie auch im Schultergürtel.

 

Warum Meditation

Denk' nicht nur mit deinem Kopf, sondern mit deinem ganzen Körper. Halte deine Aufmerksamkeit so viel wie möglich in deinem Körper, sei im  HIER und JETZT verankert. Genieße deine Stunde mit deinem Körper in deiner Ruhe, und doch wirst du begleitet von der Gemeinschaft - derzeit per Zoom und später persönlich.

 

Ich freue mich auf dich!


Foto: privat - Katharina Müller-Hora
Foto: privat - Katharina Müller-Hora

Meditationsstretching mit Katharina Müller-Hora

 

Es gibt deinem Körper wieder Geschmeidigkeit und deinem Geist Ruhe und Entspannung.

 

Meditationsstretching: Dehnungsübungen in Verbindung mit Meditation, Atmung und Entspannung. Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse - nur den Willen, dich zu spüren und eine Stunde in deinem Hier und Jetzt zu sein!

 

Das ist DEINE Stunde!

 

Deine Trainerin

 

Meditationsstretching wird von Katharina Müller-Hora, ausgebildete Yoga- und Meditationslehrerin, geleitet. Sie hat sich vor zwei Jahren als Business Coach und Gesundheits- und Stressmanagementtrainerin selbständig gemacht und unterstützt Menschen vor allem in der zweiten Lebenshälfte sowohl beruflich wie auch gesundheitlich. Ihr eigenes Beispiel zeigt, dass Veränderungen auch im fortgeschrittenen Alter möglich sind.